Ripple XPR –das erstes Zahlungsmittel beim CoinGate

Die Krypto News wie das Einführen von Ripple XPR als Zahlungsmittel in Online-Börsen wird viele Kryptowährungen Händler wohl sehr begeistern.  Die genannte Krypto News beziehen wir aus der CoinGate Plattform, wo einige Tage zuvor diese Nachricht veröffentlicht wurde.

Zunächst einmal wollen wir hier über CoinGate als Internetplattform für Zahlungsabwickler für Kryptowährungen kurz vorstellen.

CoinGate-Was ist das?

Seit 2014 in Litauen gegründetes Unternehmen –CoinGate– rühmt sich bei ihren Kunden durch Bequemlichkeit, Zugänglichkeit und Kundenorientiertheit. CoinGate möchte Kryptowährungen weltweit brauchbar machen, deshalb zielt es auf Erschaffung von einer zuverlässigen Zahlungsinfrastruktur.

CoinGate steht in Kooperation mit Unternehmen und Börsen zusammen und strebt, ferner, nach Anheben der Zahl der Zahlungen von Kryptocoins über 50, damit die Volatilität von Bitcoin zurückgehen kann. CoinGate arbeitet mit Fiat-Gelder aber auch mit anderen großen Währungen, und erleichtert somit den Online Handel.

CoinGate verfügt über mehrere Plugins, die Kryptowährungen Händler in ihren Investitionen unterstützen und Transkationen erleichtern. Beim CoinGate können Unternehmen Litecoin, Ethereum, Bitcoin, Dash und weitre 50 Altcoins als zu Handelnde digitale Währungen wählen. Die Plattform bietet ebenfalls rasche Umwandlung von Kriyptowährungen in Fiat-Geldern, somit können User ihre Auszahlungen direkt auf ihr Konto in US-Dollar oder Euro erhalten.

Wenn wir einen Blick in die CoinGate Erfahrungen werfen, dann lassen sich gleich folgende positive Eigenschaften auflisten:

  • Keine Einrichtungs-oder Wiederkehrende Gebühren
  • Einfach bedienbare Plattform, da automatisch
  • Echtzeit-Wechselkurse als Zahlungsbasis
  • Über 50 Coins als Zahlungsmittel akzeptiert, wie Litecoin, Dash, Ripple XPR

Weitere Funktionen überzeugen CoinGate User, wie zum Beispiel das Verlängern von Ablaufzeit einer Rechnung, vorausgesetzt Bitcoin als Auszahlmittel festgelegt.

WIE GUT KOMMT RIPPLE BEI BANKEN AN?

Während viele Krypto Börsen in großer Widerspruch zu Finanzinstitutionen stehen, setzt Ripple sein Interesse darauf, mit den Banken engere Geschäfte anzukurbeln, sodass mit ihnen ein neues System etabliert wird.

Die Finanzinstitute haben das Potenzial der Blockchain-Technologie erkannt. Mehr als 75 Banken arbeiten sogar mit Ripple zusammen. Dazu zählen die Bank of America, das ist die größte Bank der USA und die Santander Bank, ihrerseits die zweitgrößte Bank der Europäischen Union.

Weitere Partner sind die Schweizer Großbank UBS und die Mitsubishi UFJ. Hierbei handelt es sich um Japans wichtigste Bank. Das sollten Sie beachten, wenn Sie Ripple kaufen. Meiner Meinung nach spricht das tendenziell für die Kryptowährung.

Die Aufzählung lässt erkennen: Es sind die großen Banken, die auf Ripple XPR setzen und nicht nur kleine Institute. Daraus könnte man den Rückschluss ziehen, dass die Finanzindustrie ihre Hoffnungen auf diese Kryptowährung setzt. Sonst würde sie wohl kaum eine Kooperation mit Ripple Labs, das ist die Firma hinter der digitalen Währung, eingehen.

Ripple XPR als erster Zahlungsmittel beim CoinGate

Mit dem Anfang Februar kam die spannende Krypto News in den Medien, nämlich, die Unterstützung von Ripple XPR als Zahlungsmittel beim CoinGate. Die Ankündigung war insofern erfreulich, dass XPR Besitzer von nun an in über 4.500 Online Plattformen mit Ripple ihre Zahlungen abwickeln können. Neben dem Euro, Bitcoin, Ethereum, ist es also möglich in XPR zu bezahlen. Das Unternehmen sieht den technologischen Fortschritt hoffnungsvoll und erwartet, „Nachfragen nach dem eigenen Service erheblich zu steigern“.

Das Unternehmen verbreitete eine weitere Nachricht, nämlich das japanische SBI Finanzholding Technologien von Ripple und R3 implementieren gedenke, damit ein globaler Standard von Finanzabwicklungen- sei es internationalen oder Handelsfinanzierungen-, erschaffen werde. Es wurde ferner nachdrücklich darauf hingewiesen, wie stark die finanzielle und technologische Wirkungsfähigkeit von Ripple Unternehmen auf internationalen Ebene sei.

CoinGate hat das Potenzial von Ripple frühzeitig erkannt und ging der technologischen Innovationen einen Schritt vor. Zahlungen in Ripple können viele noch unschlüssige Kryptowährungen Händler überzeugen, vor allem Coin Gate diese als Zahlungsabwickler für sich entdeckt und akzeptiert hat.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.